Kampfsport Windeck

Die heutige Zeit ist geprägt von Stress. Selbst Kinder hetzen schon von einem Termin zum anderen. Zeit, um Kind zu sein, bleibt da nur wenig. Auch Erwachsenen ergeht es oft nicht besser. Verpflichtungen im Job, in der Familie – Zeit zum Entspannen bleibt da nur wenig. Ist der Job erledigt, warten Zuhause Kinder und Haushalt. Schnell kommen so alle Familienmitglieder an ihre Grenzen. Schließlich bleibt in vielen Familien noch nicht einmal am Wochenende genug Zeit für Ruhe und Entspannung. Dann wollen die Kinder Abenteuer erleben und Spielplätze, Freizeitparks und zoologische Gärten entdecken.

Kampfsport Windeck – eine Familie, ein Hobby

Ihre Kinder sind auf der Suche nach einer Freizeitbeschäftigung, die weitaus mehr als bloße Beschäftigungstherapie ist? Und auch Sie würden sich gerne nach einem anstrengenden Arbeitstag auspowern und neue Grenzen setzen? Dann sind Sie beim Kampsport Windeck genau richtig.

Hier können Kinder und Erwachsene nicht nur eine Kampfkunst erlernen, sondern zudem einen Einblick in eine völlig neue Lebensart bekommen. Kampfkunst ist viel mehr als das bloße Erlernen von Tritt- und Schlagtechniken. Nach und nach werden die Werte der Kampfkunst auch Ihren Alltag einnehmen. Doch bevor es soweit ist, sollten Sie sich erst einmal einen genauen Überblick über die Angebote in der Kampfkunstschule Hammer verschaffen.

Unterrichtskurse in Windeck auf einen Blick:

• Minis

Bei den Minis können bereits Kinder ab drei Jahren die Anfänge des Taekwondo erlernen. Vergleichbar mit dem Kindergarten lernen die Kleinen in diesem Kurs vor allem mit viel Spaß nicht nur erste Kampfkunstelemente, sondern ein selbstbewusstes Auftreten sowie kampfkunstspezifische Werte. Diese Werte sind Respekt, Disziplin, Kontrolle, Aufmerksamkeit, Mut und Hilfsbereitschaft. Auch das Verhalten innerhalb einer Gruppe wird thematisiert und die Hilfsbereitschaft gegenüber Schwächeren gefördert.

In einem Rundum-Paket werden die Kinder fit für die täglichen Anforderungen gemacht. Der Umgang mit Fremden wird in altersgerechter Sprache ebenso erläutert wie die Aspekte einer gesunden Ernährung oder die Entstehung von Mobbing.
Wenn Sie auf der Suche nach einem gesundheitsorientierten Training für Ihr Kind sind, bei dem es zudem sein Selbstbewusstsein stärken kann, dann ist der Mini-Unterricht in der Kampfkunstschule Hammer eine gute Wahl.

• Samurai Kids

Samurai Kids – dieser Kurs ist ein Angebot für Kinder zwischen sechs und neun Jahren. Hier steht das Erlernen von traditionellen Taekwondo-Techniken in Kombination mit den drei Unterrichtssäulen im Vordergrund. Neben den Säulen Sicherheit und Sozialverhalten spielt auch die Bewegung eine große Rolle. In altersgerechten Übungen werden Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer geschult. Natürlich beinhaltet jeder Taekwondo-Unterricht auch Übungen in Bezug auf Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Die Samurai Kids sollen nicht nur Taekwondo-Techniken erlernen, sondern auch gestärkt und selbstsicher durchs Leben gehen.

• Teens

Passend zum Schulwechsel besteht auch in der Kampfkunstschule Hammer die Möglichkeit, ab einem Alter von zehn Jahren in den nächsthöheren Kurs aufzusteigen. Der Teens-Kurs spricht alle Kinder von zehn bis fünfzehn Jahren an. Ähnlich wie den Teens bei einem Schulwechsel mehrere Schularten zur Auswahl stehen, können die Kinder ab dem Teens-Kurs beim Kampfsport Windeck die Wahl zwischen Taekwondo und Kickboxen treffen. Obwohl beide Kampfkunstarten die Wertevermittlung sowie die Schulung von Selbstvertrauen und Selbstbehauptung beinhalten, unterscheiden sie sich dennoch grundlegend.

Während sich das Taekwondo eher mit dem Erlernen traditioneller Bewegungsabläufe und Formen beschäftigt, ist das Kickboxen eher ein tempogeladener Reaktionssport. Ziel des Kickboxens ist es, durch einen gezielten Schlag oder Tritt einen Punkt beim Gegner zu erlangen. Selbstverständlich sind die Teens beim Kickboxen mit einer Schutzausrüstung gesichert sodass keine gesundheitlichen Schäden auftreten können.
Egal für welche Variante Sie sich entscheiden – Kampfsport Waldbröl ermöglicht Ihrem Kind einen gelungenen Start ins Leben.

• Erwachsene

Ihre Kinder fühlen sich bereits rundum wohl in der Kampfkunstschule Hammer? Dann wird es Zeit, dass Sie sich die Zeit nehmen, um sich um Ihr eigenes Wohlergehen zu kümmern. Ähnlich wie bei den Teens haben auch Sie die Wahl, sich zwischen Taekwondo und Kickboxen zu entscheiden. Das Erlernen traditioneller Bewegungsabläufe und Formen in Kombination mit realistischer Selbstverteidigung und effektivem Ganzkörpertraining interessiert Sie? Dann sollten Sie jetzt einen Termin für einen Probeunterricht im Taekwondo vereinbaren.

Träumen Sie eher von actiongeladenem Ganzkörpertraining, welches körperbetont ist und mit einem Partner absolviert wird? Dann sollten Sie sich den Kickboxunterricht beim Kampfsport Windeck einmal genauer ansehen. Beide Kursangebote für Erwachsene beinhalten realitätsnahe und alltagstaugliche Selbstverteidigungsübungen. Mit und ohne Partner erlernen Sie bei den Erwachsenen, wie Sie auf Würgeangriffe, Schläge oder Tritte richtig reagieren können.

Egal ob Sie für Ihr Kind oder für sich selbst einen Probeunterricht vereinbaren möchten, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Schauen Sie sich nicht nur die Kursmöglichkeiten genauer an, sondern auch die Schule und die Lehrer. Eines ist jedoch sicher: Wenn Sie in ein neues Leben starten möchten, dann ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt. Nehmen Sie jetzt Ihr Familienleben in die Hand und strukturieren es um. Trainieren Sie zusammen mit Ihren Kindern in der Kampfkunstschule Hammer.

Kampfkunstschule Hammer – wir bringen Familien zusammen.