Selbstverteidigung Morsbach

Spätestens mit dem Eintritt in den Kindergarten geht es los: Der eine Freund geht zum Reiten, der andere zum Turnen, wieder ein anderer geht regelmäßig zum Schwimmen. So ist es nur eine Frage der Zeit, wann Ihr Kind mit dem Wunsch an Sie herantritt, auch eines dieser Hobbies zu erlernen. Doch genauso selbstverständlich wie diese Bitte irgendwann kommen wird, genauso selbstverständlich wird Ihr Kind das Hobby mindestens ebenso oft wechseln wollen wie den momentan besten Freund. Schnell kann ein Hobby, das eigentlich der Erholung und dem Ausgleich dienen soll, so zum absoluten Stress werden. Doch wenn wir einmal ehrlich sind, ist dieser stetige Neuanfang, ohne etwas zu Ende zu bringen, ein Phänomen unserer stressigen und unsteten Zeit. Umso wichtiger ist es deshalb, Ihrem Kind so früh wie möglich zu einem Hobby zu verhelfen, welches ihm nicht nur den erhofften Ausgleich bietet, sondern ihm zudem dazu verhilft, erfolgreich ins Leben zu starten.

Selbstverteidigung Morsbach – hier werden aus kleinen Menschen große Persönlichkeiten

Sie haben es satt, dass Ihr Kind ständig ein anderes Hobby ausprobiert, ohne etwas zu finden, das ihm nicht nur Spaß macht, sondern auch eine solide Basis für ein erfolgreiches Leben bietet?
Selbstverteidigung Morsbach hat genau die richtige Alternative für Sie. In der Kampfkunstschule Hammer können Kinder bereits ab drei Jahren an einem altersgerechten Taekwondo-Unterricht teilnehmen. Dieser Unterricht basiert, genau wie der Unterricht für die Kinder ab sechs Jahren, auf drei Säulen.

Diese drei Säulen des Taekwondo-Unterrichtes der Kampfkunstschule Hammer sind:

• Bewegung,
• Sicherheit,
• Sozialverhalten.

Auf diesen drei Säulen ruht der altersgerechte Unterricht in der Selbstverteidigung Morsbach. Während unter der „Bewegung“ altersgerechte Übungen in Bezug auf Koordination, Gleichgewicht und sportmotorische Früherziehung zusammengefasst werden, beschäftigen sich die Säulen „Sicherheit“ und „Sozialverhalten“ mit den Komponenten, die die Kinder benötigen, um sicher und erfolgreich ins Leben zu starten. Selbstbehauptung, Selbstkontrolle und die Stärkung des Selbstbewusstseins sind somit wichtige Pfeiler des Unterrichtes in der Kampfkunstschule Hammer.
Besonders in der heutigen Zeit ist es für die Kleinen wichtig, alles über den Umgang mit Fremden zu lernen, ohne ihnen dabei Angst zu machen. Selbstverteidigung Morsbach nutzt deshalb altersgerechte Methoden, um bereits Kindern ab drei Jahren den Umgang mit Fremden zu erläutern. In kindgerechter Art und Weise erarbeiten schon die kleinsten Kampfkünstler, wie sie sich gegenüber Fremden verhalten sollen, und erfahren gleichzeitig eine Stärkung ihres Selbstbewusstseins. Je selbstbewusster und selbstsicherer Kinder auftreten, umso schwieriger wird es für einen möglichen „Angreifer“. Schließlich suchen diese „Angreifer“ keine Kinder, die selbstbewusst auftreten und sich wehren, sondern Opfer, bei denen sie ein leichtes Spiel haben.
Gerade ab der Kindergartenzeit ist es wichtig, dass die Kinder lernen, sich innerhalb einer Gruppe zu behaupten. In jeder Gruppe gibt es starke und schwache Mitglieder. Umso wichtiger ist es deshalb, dass die Kinder schon frühzeitig erlernen, auf alle Mitglieder der Gruppe achtzugeben.

Wenn Sie für Ihr Kind ein Hobby suchen, bei dem es nicht nur Spaß und Bewegung findet, sondern zudem eine Stärkung des Selbstbewusstseins erfährt, dann sollten Sie noch heute einen kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht in der Kampfkunstschule Hammer vereinbaren.

Selbstverteidigung Morsbach – machen Sie Ihr Kind stark für eine erfolgreiche Zukunft!